Anmeldung für das Mädchenlager 2024 am 25. Februar!

Vom 28. Juli bis zum 8. August 2024 geht es für uns nach Brenken ins schöne Sauerland: Das Mädchenlager 2024 wartet auf Euch! 😍

Habt Ihr Lust auf 12 spannende Tage unter dem Motto „H20 – plötzlich Mädchenlager“? 🧜🏻💦🥽Meldet Euch am 25. Februar von 11-15 Uhr im Otgerushaus an! – Alle Informationen zur Anmeldung sowie die erforderlichen Dokumente sind im Abschnitt „Anmeldung“ zu finden!

Für alle, die das Mädchenlager nicht kennen: Was ist das Mädchenlager überhaupt?

Das Mädchenlager  ist eine Ferienmaßnahme des Ferienwerks St. Otger in Stadtlohn und wird von einem großen ehrenamtlichen Team organisiert und durchgeführt.

Jedes Jahr packen wir in den Sommerferien für 12 Tage unsere Koffer und verbringen aufregende Tage im Sauerland. Mit rund 60 Mädchen im Alter von 8-13 Jahren, mindestens 12 Betreuerinnen und einem vierköpfigen Küchenteam erleben wir eine unvergessliche Zeit. Die Unterbringung findet in einer Schützenhalle statt.

Um eine gute Betreuung der Kinder sicher zu stellen, bilden die Kinder Gruppen aus sechs bis neun Kindern, in denen sie gemeinsam Spiele bestreiten, essen und schlafen. Jede Gruppe wird von zwei Leiterinnen betreut, damit die Mädchen immer eine Ansprechpartnerin haben.

Die Tage werden so abwechslungsreich und spannend wie möglich gestaltet. Um aber trotzdem einen kleinen Einblick in den Lageralltag zu gewähren, sieht so ein typischer Lagertag aus:

Nachdem wir von unserem Küchenteam mit einem leckeren Frühstück versorgt werden, können wir mit vollen Bäuchen in den Tag starten. Meistens finden morgens AG’s statt, bei denen die Kinder gemeinsam basteln, tanzen, batiken oder auch Schmuck herstellen. Und was wäre das Lager ohne ein selbstbemaltes T-Shirt?

Nach dem frisch gekochten Mittagessen steht das Nachmittagsprogramm auf dem Plan, was jeden Tag anders aussieht. Ob Fantasyspiel, Chaosspiel oder Wasserolympiade – hier kommt Jede auf ihre Kosten! Nach dem Abendessen findet eine Show oder ein gemeinsames Spiel statt. Bei der Modenschau, Schlag die Leiterin oder dem Casinoabend sind alle Kinder mit Spaß dabei. Danach fallen wir glücklich und müde in unsere Betten. Außerdem steht jedes Jahr ein Tagesausflug in den Freizeitpark „Fort Fun“ auf dem Programm, was für viele Kinder eines der Highlights ihrer Lagerzeit ist. Über den Tag verteilt gibt es für die Kinder immer wieder die Möglichkeit, ihre freie Zeit selbst zu gestalten. Das Mädchenlager St. Otger ist somit eine gute Möglichkeit, Erlebnisse zu teilen und neue Freundschaften zu knüpfen.

Wer kann sich anmelden?

Das Mädchenlager ist eine Ferienfreizeit für alle Mädchen zwischen acht und 13 Jahren. Geburtstagskinder, die im Lager 14 Jahre alt werden, dürfen auch noch mit ins Lager fahren🎂.

Wie hoch ist der Teilnehmerbeitrag?

Die Kosten für das Lager betragen 240 Euro pro Kind. Falls ein Geschwisterkind mit in ein Ferienlager des Ferienwerks St.Otger fährt (Mädchenlager, Jungenlager, Gaxellager, Segelfreizeit), reduziert sich der Beitrag um 25 Euro pro Kind (215€ Geschwisterbeitrag).

Die Kirchengemeinde und das Ferienwerk St. Otger möchten auch Kindern, deren Eltern sich in schwierigen finanziellen Situationen befinden, die Teilnahme an den Ferienangeboten ermöglichen. Daher besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung. Eltern können sich diesbezüglich vertrauensvoll an die Lagerleitung oder das Pfarrbüro wenden. Wenn Teilnehmerinnen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets des Kreises Borken eine Münsterlandkarte besitzen, kann der Teilnehmerbetrag teilweise auch über das dort vorhandene Guthaben erstattet werden.

Anmeldung

Die Anmeldung für das Mädchenlager 2024 findet am 25. Februar von 11:00 bis 15:00 Uhr im Otgerushaus, Dufkampstraße 31, statt. Zur Anmeldung müssen alle Anmeldeunterlagen (Anmeldeformular, Einwilligung in die Veröffentlichung personenbezogener Daten und Fotos, Vereinbarungsbedingungen Ferienwerk) ausgedruckt, vollständig ausgefüllt und unterschrieben sowie 25 Euro in bar als Anzahlung mitgebracht werden.

Bitte kommen Sie nicht vor 11 Uhr! Es spielt für die Platzvergabe keine Rolle, wann Sie im Anmeldezeitraum von 11-15 Uhr erscheinen. Falls mehr Mädchen mit ins Lager fahren wollen als wir Plätze anbieten können, entscheidet das Losglück🍀. In der Woche nach der Anmeldung erhalten Sie als Eltern eine E-Mail mit der Information, ob Ihre Tochter einen Platz bekommen hat oder nicht. Falls Sie keinen Platz bekommen sollten, überweisen wir die Anzahlung von 25 Euro an Sie zurück.

Die verbindliche Anmeldung kommt erst nach Platzvergabe zustande, wenn der Teilnehmerbeitrag gezahlt wurde, Informationen zur Zahlung des Teilnehmerbeitrages erhalten Sie von uns mit der Bestätigung eines Platzes.

Anmeldeunterlagen 2024 (Anmeldeformular, Einwilligung in die Veröffentlichung personenbezogener Daten und Fotos, Vereinbarungsbedingungen Ferienwerk) – ausgedruckt, vollständig ausgefüllt und unterschrieben mit 25€ Anzahlung (bar, passend) zur Anmeldung am 25.02.2024 mitzubringen!

Sagt all Euren Freundinnen Bescheid! Wir freuen uns auf ein tolles Mädchenlager mit Euch!👍🏻🥳☀️✨

Falls noch Fragen offen sind, meldet Euch gerne bei uns.

Eure Leiterinnenrunde

Hier findet Ihr noch weitere Informationen (diese werden erst benötigt, wenn Sie wissen, dass Ihre Tochter einen Platz hat):

Informationszettel 2024

Packliste 2024

Medikamentenverabreichung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

17 − 9 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.